Praxisalltag

Meerschweinchen in Außenhaltung

In unserem Garten wohnen in einem 25 m² großen Außengehege 10 Meerschweinchen (1 kastrierter Bock und 9 weibliche Tiere). Sie haben ein 3 m² großes Schutzhaus, in das sie sich jederzeit zurück ziehen können. Das Gehege ist sowohl nach unten, als auch an den Seiten mit doppelt verzinktem Volierendraht gesichert.

Nach oben ist es mit einem biss- und reißfestem Netz überspannt, damit keine Fressfeinde, wie Marder, Katzen oder Vogel in das Gehege eindringen können. 

Für ausreichend Versteckmöglichkeiten ist durch das Pflanzen von Bambus, Forsythie und anderer fressbarer Pflanzen gesorgt. Zusätzlich steht neben dem Auslauf ein Apfelbaum, der im Sommer Schatten spendet.